Sahm rettet after-run Party beim firmenlauf 2016

Sahm rettet after-run Party beim firmenlauf 2016

Vom Teamcaptain der Firma Sahm aus Höhr-Grenzhausen erreichte uns ein Bericht über den “geretteten” 24.06.
Danke und bis nächstes Jahr!!!!

Auch in diesem Jahr war der Start vieler Mitarbeiter der Firma SAHM beim Koblenzer Firmenlauf vorgesehen. Knapp 70 Mitarbeiter – zwölf Kollegen davon extra angereist vom Tochterwerk in der Tschechischen Republik – starteten am Nachmittag des 24. Juni mit dem Bus vom Werksgelände nach Koblenz ans Deutsche Eck.
Leider hat das Wetter in diesem Jahr nicht so wie gewünscht mitgespielt und der Veranstalter musste den Lauf auf Grund unkalkulierbarer Gewitterprognosen kurz vor dem Start absagen. Schade, ganz besonders für alle, die sich viele Monate mit der Vorbereitung beschäftigt haben. Aber Sicherheit geht vor und so konnte jeder die Absage vollkommen nachvollziehen.

Glück für diejenigen, die sich in erster Linie wegen des „gemütlichen Teils“ zur Teilnahme entschieden haben; ihnen blieb der anstrengendste Teil des Tages erspart…. Andere wiederum entschlossen sich kurzerhand, ihren persönlichen Firmenlauf von Koblenz über Vallendar nach Höhr-Grenzhausen vorzunehmen. 15km laufen macht sowohl hungrig als auch durstig. Und so kam am Ende für alle das Feiern nicht zu kurz, ganz egal ob man die frühe Rückreise per Bus oder laufend zurückgelegt hat: ganz spontan wurde die eigentlich am Deutschen Eck geplante „After Run Party“ zu einem gemeinsamen Grillabend am Hauptsitz von SAHM in Höhr-Grenzhausen.

Das firmnelaufteam der Firma Sahm
Das firmnelaufteam der Firma Sahm
Das ganze SAHM-Team freut sich schon auf den 23. Juni 2017, dann nämlich ist die nächste Teilnahme am Koblenzer Firmenlauf 2017 bei hoffentlich besseren Wetterbedingungen vorgesehen.